Featured Video Play Icon

Worauf ist bei Reifen und Felgen am Wohnwagen zu achten?

Reifen, Felgen und Ventile sind wichtige Teile an unseren Wohnwägen. Sie tragen die gesamte Last des Wohnwagens und sind Unebenheiten und oft auch harten Witterungsverhältnissen ausgesetzt. Kilometer um Kilometer bahnen sie sich den Weg über Teer, Wasser, Schotter, Gras und Sand. Umso wichtiger ist es hier, mit den richtigen Reifen ausgestattet zu sein. Andernfalls kann das Abenteuer schnell zum Schreck werden. Mögliche Szenarien könnten sein:

  • Reifen platzt
  • Wohnwagen schlingert
  • Reifen verliert Luft
  • Reifenverschleiß ist zu hoch oder ungleich
  • Ablösen der Karkasse
  • Wohnwagen „hoppst“

Uns sind bereits alle eben genannten Beispiele passiert und daher wissen wir (leider erst jetzt 😉 ) worauf es ankommt. Damit du nicht den gleichen „Schrecken“ wie wir erleben musst, folgen hier einige wichtige und nützliche Tipps rund um Wohnwagenreifen, Felgen und Ventile.

Wie hoch muss der Reifendruck am Wohnwagen sein?

PSI Reifendruck AngabeDie höhe des Reifendrucks ist abhängig von der Größe des Wohnwagens. Bei kleineren und mittleren Wohnwagen sollte der Reifendruck bei 3 Bar liegen. Große Caravans, ab ca. 1,3 Tonnen, verfügen in der Regel über Schwerlastreifen („C“ Markierung am Reifen). Der Reifendruck liegt hier bei ca. 4 bis 4,5 Bar – die exakten Werte sind in der Betriebsanleitung der Herstellers zu finden. Sollten dort keine Werte zu finden sein, dann sollte der PSI Wert als Grundlage für den optimalen Reifendruck verwendet werden.

Den PSI-Wert findet man auf der Seitenflanke des Reifens. Die Scalas der Druckluftsäulen an den Tankstellen verfügen in der Regel über eine Bar und PSI Anzeige.

  • 3 Bar = 44 PSI
  • 4,5 Bar = 65 PSI

Der Tragfähigkeitsindex für Reifen

Lastindex am ReifenAm Tragfähigkeitsindex können wir ablesen, mit wie viel KG ein Reifen maximal belastet werden darf. Die Angaben dazu stehen auf jedem Reifen und sehen in etwa so aus:

  • 195/70 R14 96 H

Die letzte Zahl (96) nennt den Kennwert für unseren Tragfähigkeitsindex. Mit wie viel Kilogramm der Reifen maximal belastet werden darf, zeigt diese Lastindex/Tragfähigkeitsindex Tabelle:

Index 80 81  82 83  84  85  86 87 88 89
Max Last in kg 450 462 475 487 500 515 530 545 560 580

Im Zweifelsfall sollte der Fachhändler um Rat gefragt-, oder ein gründlicher Blick in den Fahrzeugschein geworfen werden. Dort sind ebenfalls Angaben über die Tragfähigkeit der Wohnwagenreifen zu finden.

Reifenbeispiel: Wie finde ich meinen richtigen Wohnwagenreifen?

  • Wohnwagen mit einer Achse und zulässiger Gesamtmasse von 1400kg
  • 1 Achse, also 2 Räder
  • 1400 / 2 = 700 kg

Schaut jetzt in der o.g. Tragfähigkeitsindex-Tabelle bei 700kg nach dem Index-Wert. Na wie lautet der? Genau, wie zu Beginn dieses Artikels unser Beispiel mit den Reifendaten: Tragfähigkeitsindex 96 (wir gehen auf den nächst höheren Wert, damit fahren wir sicherer)

Der Geschwindigkeitsindex – Wie schnell darf ich mit meinen Reifen fahren?

Auch diese Angaben verraten uns die Aufrucke auf unseren Reifen. In unserem Beispiel von oben (195/70 R14 96 H) steht das H für die maximale Geschwindigkeit des Reifens. Ein kurzer Blick in die Geschwindigkeitsindex-Tabelle verrät auch gleich für was das H steht:

Und jetzt noch mal zusammengefasst alle Tipps für Wohnwagen Reifen

Übersicht aller Tipps zum Wohnwagen Reifen:

  • Maximales Alter: 6 Jahre (Darstellung am Reifen z.B. „0116“ = 1. Kalenderwoche im Jahr 2016)
  • Verwendet Ventile aus Metall (oder auch LKW-Ventile)- diese verschleißen nicht so schnell und halten auch bei höheren Belastungen die Luft länger im Reifen. Geschraubte Ausführung ist besser!
  • 3 Bar Reifendruck bei klein bis mittleren Wohnwagen
  • 4,5 Bar Reifendruck ab ca 1,3 Tonnen
  • Besser Reifen mit höherem Lastindex verwenden (siehe unser Rechenbeispiel)
  • Zustand der Felge – Ist die Felge rostig sollte dringend geprüft werden, ob der Rost bis unter das Reifengummi geht = Gefahr in Verzug!
  • Radkappen versetzt zum Ventil aufsetzen, sonst verschleißt das Ventil sehr schnell
  • Für 100 Km/h Zulassung werden wenigstens Geschwindigkeitsklasse L Reifen am Wohnwagen benötigt
  • Niemals zu wenig Luftdruck, eher zu viel!

Hat dir unser Howto Tutorial zu Reifen und Felgen gefallen und hat es dir weitergeholfen? Schreib uns oder abonniere unseren  Caravan-College Youtube Kanal. Dort stellen wir für dich regelmäßig neue Anleitungen und Wohnwagentests bereit.

Warte, du hast was vergessen!

Mit unseren Tipps schaffst DU SELBST viele Herausforderungen
des Camping-Alltags und wirst über neue Anleitungen und Tipps informiert