Featured Video Play Icon

Wohnwagen Adria Action 361 PD: Vorstellung und Langzeittest

Der slovenische Hersteller Adria hat in den letzten Jahren deutlich an Beliebtheit zugelegt. Grund dafür dürften die gute Qualität und das attraktive Preis/Leistungsverhältnis sein. Besonders gut konnten sich auch die „Action“ Modelle bei den Campingliebhabern durchsetzen. Der Adria Action 361 PD ist einer von 2 bislang hergestellten Grundrissen, der mit Festbett im Bug und kleiner Sitzecke im Heck ausgestattet ist. Der Adria Action 361LH verfügt dagegen über eine große Sitzgruppe im Bug, die jedoch immer zum Bett umgebaut werden muss.

Wir haben den Adria Action 361 PD ausführlich getestet und teilen die Erfahrungen mit unserem Modell Baujahr 2015 mit rund 500 Nutzungstagen. Ob nur „Action“ draufsteht oder auch Action drin ist, erfahrt ihr in diesem Artikel.

Inhalte des Tests:

Das Modell 361PD des Caravan Herstellers Adria von außen

Attraktive Grundausstattung im Adria Acion

Die Basisversion des 361 PD liegt unter 15.000 EUR (Stand 2017) und überzeugt mit guter Serienausstattung. Ausser Küche, Kühlschrank und TRUMA-Gasheizung sind bereits  folgende Extras enthalten:

  • 5 Liter Therme
  • Thetford WC
  • Antischlingerkupplung von Alko
  • Verdunklungsrollos
  • 2 Außenstauklappen

Der Aufbau des Adria Action

Der 361 PD wird in klassischer Sandwichbauweise produziert. Allerdings sind die Außenwände nicht mit Alublech sondern mit dünnen GFK Platten beplankt, was den Wohnwagen recht robust und unempfindlich macht. In unserem Modell mit 500 Nutzungstagen sind nur leichte Kratzer und keine Dellen z.B. durch Zeltstangen oder Stuhllehnen entstanden. Auch das Dach ist unempfindlich und sollte somit Hagel standhalten. Sollte die Belastung auf die GFK-Beplankung jedoch zu groß werden, dann reisst das Material ein (siehe Video). Ein weiterer Vorteil der GFK Schicht ist die Vergünstigung in der Vollkaskoversicherung, da i.d.R. durch Hagel keine Dellen entstehen.

Der Adria Action hat speziell angefertigte, präzise passende und sehr breite GFK-Kantenleisten, die komplett verklebt und nicht verschraubt sind.  Die unteren Kunststoffteile sind ebenfalls auffällig präzise verarbeitet und sitzen extrem gut am Wohnwagen dran. Diese scheinen großflächig verklebt zu sein, denn mit unserem Modell wurde eine Mautstelle tangiert, doch das Plastik war davon „unbeeindruckt“. Die Teile sind zwar verkratzt, sitzen aber nach wie vor fest dran.

Selbst das Streifen einer Mautstelle hat das Plastik nicht größer beschädigt.

Der Adria Action 361 PD – einzigartiges Design mit markantem Heck

Die schnittige Form, die blauen Kunststoff-Designelemente und das geschwungene Heck verpassen dem Wohnwagen ein sehr markantes und eigenes Design. Wer also Wert auf Äußeres legt, der findet im Adria Action ein Modell, welches sich deutlich vom Standard unterscheidet.

Technische Daten und Maße des Adria Action

Vergleich Adria Action 361PD mit 361LH

Weitere technische Daten zum 361 PD

  • Gesamtlänge mit Deichsel 530cm – Durch die relativ geringe Länge ist der Wohnwagen auf den meisten  PKW Parkplätzen und Einfahrten abstelltauglich.
  • Gewicht abfahrbereit ca. 890Kg – Darin enthalten sind ein voller Wassertank, Stromkabel und 2 volle Gasflaschen.
  • Zuladung etwa 200Kg
  • Maximale Stützlast an der Deichsel: 100Kg – Die max Stützlast wird tlw. auch benötigt da der Wohnwagen etwas kopflastig ist. Vorsicht bei Klein- und Mittelklassewagen mit geringer Stützlast! Der Adria Action kommt bei unseren Tests mit einer 11Kg Gasflasche bereits auf > 80Kg.
  • Alko Fahrwerk
  • 45 Liter Wassertank sitzt leicht hinter der Achse
  • Gasklappe an der Seite mit robustem Metallrahmen – Wir empfehlen 5Kg Gasflaschen, da wir beim Test mit den 11Kg Gasflaschen die Schutzkappe nicht auf der Flasche lassen konnten – so wie es unser Gesetzt verlangt. Die Höhe des Gaskastens hat dazu nicht ganz ausgereicht.
Der Gaskasten sitzt am Adria Action auf der Seite des Wohnwagens

Der Innenraum des Adria Action ist hell und wirkt aufgeräumt und freundlich

Im Innenraum kann der Action  mit einer Stehhöhe von bis zu 196 cm punkten und muss sich diesbezüglich nicht hinter Wohnwagen größerer Klassen verstecken. Der Durchgang zwischen Nasszelle und Küchenzeile ist breit genug, um aneinander vorbeizukommen.

Die Qualität und Verarbeitung hat uns in unserem Testfahrzeug überzeugt. Die Möbeloberflächen und Kantenumleimer sind bis auf die weißen Küchenschränke weitgehend unempfindlich.  Auch am PVC Boden konnten wir so gut wie keine Abriebspuren feststellen. Während der 500 Nutzungstage musste selten etwas nachgebessert oder festgeschraubt werden. 

Adria Action 361PD Innenraum
Der Innenraum des Adria Action: Klein aber fein.

Unsere Eindrücke zum Innenraum im Überblick:

Alle Fenster verfügen über Verdunkelungsrollos, jedoch gibt es an Bug und Heckfenster  keine Moskitorollos. Der Kleiderschrank befindet sich direkt neben dem Eingang und verfügt über einen zusätzlichen Zwischenboden.

Kleine Eckbank mit Schwenktisch

Im Heck befindet sich eine kleine Eckbank mit Schwenktisch. Unter der Eckbank ist zusätzlicher Stauraum. Leider sind die Polsterabstände etwas ungeschickt gelöst, da sich das hintere Auflagebrett beim Schließen im Polster der Nebenbank verfängt. Ein Reinigen der Bezüge ist durch den vorhandenen Reißverschluß kein Problem. Die Polsterbezüge zeigen in unserem Modell nach wie vor keine Verschleißerscheinungen.

Hat man auf der Eckbank Platz genommen, fällt der Blickwinkel zur Fahrzeugmitte und nicht nach draußen. Das ist etwas schade, da man doch gerne den Ausblick auf die Natur genießen möchte.

Das Doppelbett im Adria Action ist eigentlich kein Doppelbett

Das Festbett ist zwar 203 cm lang aber dennoch der größte Minuspunkt im Adria Action 361 PD, da es auf der rechten Seite gerade mal 125 cm breit ist und zu dem konisch auf knapp unter 110 cm zu läuft. Das Doppelbett ist daher eher für kleine und besonders schlanke Personen geeignet. Mit unter dessen wird der 361 PD ab 2018 von seinem Nachfolger, dem 391 PD mit breiterem Doppelbett abgelöst.

Ein weiterer Nachteil ist der nicht abnehmbare Bettbezug an den Matratzen, da kein Reißverschluß vorhanden ist. Eine Reinigung ist daher nur mit einem Naßsauger möglich.

Gut gelöst hingegen ist der geteilte Lattenrost/Matraze, was den Stauraum darunter bequem zugänglich macht.

Die Küche fällt etwas zu klein aus

Über der Küchenzeile sind 3 Schränkchen mit Pushlocs montiert. Diese Art Pushlocs hat allerdings den Nachteil, sich gelegentlich etwas zu lösen, wodurch ein zuverlässiges Schließen nicht gewährleistet ist.  Hier ist also auf korrekten und festen Sitz zu achten.

Die Küchenzeile bietet wenig Arbeitsfläche

Der 3 Flamm Gasherd verfügt über eine Piezo-Zündung – ein Feuerzeug wird dadurch nicht mehr benötigt. Das Spülbecken fällt für unsere Bedürfnisse etwas zu klein aus und ist unzureichend vom Gasherd getrennt. Daher kann es passieren, dass z.B. beim Spülen Wasser auf bzw. in den Gasherd dringt.

Die geringe Arbeitsfläche ist im Adria Action etwas störend. Leider gibt es auch keine Erweiterung, welche links oder rechts neben der Küchenzeile eingehängt oder hochgeklappt werden kann. Es gibt zwar einen Einsatz für das Spülbecken, welcher aber nur genutzt werden kann, sofern der rechte Gasbrenner nicht in Betrieb ist. Andernfalls verschmort das „Brettchen“ – wie bei uns. Zudem muss die Erweiterung bei der Fahrt unbedingt verstaut werden. Andernfalls löst es sich aus dem Spülbecken, fällt zu Boden und kann Schrammen hinterlassen.

Kühlschrank

Dometic Kühlschrank mit großem Gefrierfach/Eisfach. 12 Volt, 230 Volt und Gasbetrieb möglich.

WC, Nasszelle/Dusche

Die Eingangstür zur Nasszelle weisst robuste Metallbeschläge auf (Türgriff und Scharniere), die uns während der Testphase keine Probleme bereitet haben. Werkseitig ist im Adria Action 361 PD bereits ein Duschausbau installiert. Besonders ist außerdem das ausklappbare und große Waschbecken, welches sich unter dem Spiegelschrank befindet. Mit 3 Ablagefächern bietet der Spiegelschrank genügend Platz.

Tolle Sache: Das ausklappbare Waschbecken im Bad des Adria Action

Nachteil an der Dusche ist die Vorhangschiene, welche nicht komplett um die Duschkabine geht. Beim Duschen kann somit Wasser in und um das Badfenster, den Rollo und die Schraubenlöcher laufen. Daher möglichst selten Duschen und nach Gebrauch die Wände gründlich abreiben. Die Fugen zwischen Duschwanne und Wand im Auge behalten!

Beleuchtung

Ringsum sind LEDs mit Taster im Wohnwagen verbaut, die zum Teil auch in verschiedenen Stufen dimmbar sind.

Vorteile und Nachteile des Adria Action 361PD

Unser Fazit

Wir finden der Adria Action ist ein außergewöhnlicher und dennoch praktischer Design-Caravan mit sehr gutem Preis/Leistungsverhältnis. Jedoch dürfte das schmale Festbett ein Ko-Kriterium für viele Wohnwagen-Interessenten sein. Durch die überschaubaren Aussenmaße, die gute Grundausstattung sowie der Unempfindlichkeit und Qualität ist der Adria Action ein guter Touring-Caravan für Aktivurlauber. Es steht also nicht nur „Action“ drauf, sondern der Wohnwagen kann ein treuer Begleiter für actionreiche Urlaubstage sein. 🙂

Noch eine Anmerkung: Das Modell 361 PD läuft Ende 2017 aus und wird von Adria durch den Action 391 ersetzt.

 

Hat dir unsere Wohnwagen Vorstellung und die Ergebnisse des Langzeittest über den Adria Action 361PD Caravan gefallen oder hast du selbst vielleicht schon selbst Erfahrungen mit den Action-Modellen machen können? Wir freuen uns über dein Feedback oder Kommentar.

 

Warte, du hast was vergessen!

Mit unseren Tipps schaffst DU SELBST viele Herausforderungen
des Camping-Alltags und wirst über neue Anleitungen und Tipps informiert